Soziale Gerechtigkeit

16702_738929102841246_6650463018177779379_n

Die Kollegen von Deichpixel entdeckten diese Anzeige in der Bergedorfer Zeitung. Gesucht wird für 10 Stunden wöchentlich ein Mediengestalter mit »fundierten Kenntnissen« in den Adobe-Programmen sowie »vertriebsorientiertem Arbeiten«. Printanzeigen, Präsentationen, Kataloge und Preislisten sollen dann erstellt werden und dazu »Websites und Newsletters« (!) betreut werden.

Eine sehr anspruchsvolle Tätigkeitsbeschreibung. Die Entlohnung als Minijob mit nicht mehr als 450 € im Monat (!) ist allerdings dürftig und unangemessen.

Ein Zitat von der Website der Firma:

»Engagiert zur Sicherung der Würde aller Menschen und die Herstellung sozialer Gerechtigkeit gehören, wie der Schutz der Umwelt, zu den wichtigsten globalen Aufgaben der Gegenwart und Zukunft – dazu bekennen wir uns.«

Finde den Fehler. 

 

Dazu passt dieser Artikel im Postillon (Vorsicht, Satire! Aber nah an der Realität…)