Die Schweiz gehört zu Skandinavien

– zumindest, wenn man den Begleittext zur Ausstellung 100 Jahre Schweizer Grafik liest:

»Schweizer Grafik – ein Spitzenerzeugnis des Landes – ist überall anzutreffen. Ein eigentlicher Stil ist darin nicht auszumachen, eine bestimmte Haltung hingegen schon. Diese zeigt sich im augenfälligen Qualitätsbewusstsein der Arbeiten, im soliden Handwerk sowie in der Präzision und Reduktion auf das Wesentliche. Grafik aus der Schweiz spiegelt internationale Tendenzen ebenso wie lokale Eigenheiten. Ironie und Witz sind ihre Begleiter.«

Nicht besser könnte ich meinen Arbeitsstil beschreiben. Ob schweizerisch oder skandinavisch – letztendlich ist es nur ein Etikett, um klares, freundliches und mitdenkendes Grafikdesign in etwas kürzerer Form zu beschreiben.

Die Ausstellung öffnet am 9. Februar ihre Türen. Mehr Information finden Sie hier.