Für ein monatliches Magazin bekomme ich immer eine Excel-Tabelle mit insgesamt 100, immer unterschiedlichen Firmennamen plus jede Menge dazugehöriger Kennzahlen. Diese müssen jeden Monat in eine Tabelle eingefügt werden, in der die Spalte für den Firmennamen aus Platzgründen so ist wie sie ist – und nicht alle Firmennamen ausreichend Platz haben. Statt nun jedes Mal die Zeichenbreite per Hand zu verändern für im Schnitt zwanzig Firmennamen jeden Monat, erledigt das für mich ein Script von Gregor Fellenz:

Ist der Cursor irgendwo in der Tabelle, werden alle Tabellenzellen angepasst (links). Habe ich eine Auswahl getroffen, wird nur diese optimiert (rechts). Aus Kundenschutzgründen zeige ich nur einen Ausschnitt aus der Tabelle.

 

Alles gemäß eines meiner InDesign-Leitsätze:

So gut wie alles, was man in einen Dokument mehrfach machen muss, kann zeitsparend automatisiert werden.

Vielen Dank, Gregor!

Gregor erreicht ihr über seine Website https://www.publishingx.de.